Modellstudiengang 1.1

  • Mit dem Modellstudiengang Medizin offeriert die Charité – Universitätsmedizin Berlin Studierenden ein an innovativen Lehr- und Lernkonzepten und den Bedürfnissen der ärztlichen Praxis orientiertes Studium.

Sie befinden sich hier:

Modellstudiengang 1.1

Für Studierende, die ihr Studium der Humanmedizin nach dem Curriculum des Modellstudienganges absolvieren, vermitteln die Dozentinnen und Dozenten der Klinischen Pharmakologie neben fachübergreifenden Aspekten im Rahmen von POL-Unterricht Inhalte des Querschnittsfachs Q09–Klinische Pharmakologie/ Pharmakotherapie (siehe ärztliche Approbationsordnung). Die Fachinhalte werden - über das gesamte Curriculum verteilt - in verschiedenen Lehrformaten unterrichtet, die nachfolgend aufgeschlüsselt sind. 

Ihre Ansprechpartner

Lehrsekretariat

Lehrkoordination Klinische Pharmakologie

7. Semester - bis WiSe 2017/2018

M25
interdisziplinäre Vorlesung:

interdisziplinäres Seminar:

M27
interdisziplinäre Vorlesung:

Fachseminar:

  • Medikamentöse Prävention und Therapie der venösen Thrombembolie sowie ihrer Komplikationen

Weitere Informationen finden Sie in der Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform (LLP).

8. Semester - bis SoSe 2018

M29
interdisziplinäres Seminar:

M31
interdisziplinäres Seminar:

Fachpraktikum:

 Weitere Informationen finden Sie in der Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform (LLP).

9. Semester - bis WiSe 2018/2019

M33
Fachseminar:

  • Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

M34
Fachseminar:

  • Besonderheiten der Arzneimitteltherapie im Kindesalter

M35
fachübergreifendes Seminar:

  • Differentialtherapie bei benigner Prostatahyperplasie und Prostatakarzinom
    (Weitere durchführende Einrichtungen: Klinik für Urologie)

M37
Vorlesung:

  • Biometrische Verfahren: Was können Regressions- und Ereigniszeitanalysen?

M38
Blended Learning Vorlesung:

  • Die pharmakologische Visite

Weitere Informationen finden Sie in der Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform (LLP).

10. Semester - bis SoSe 2019

M40
Fachvorlesung:

  • Pharmakologie I: Herz-Kreislauf und Niere
  • Pharmakologie II: Antiinfektiöse Therapie
  • Pharmakologie III: Schmerztherapie, Therapie des Diabetes mellitus und Immunmodulation
  • Pharmakologie IV: Zytostatika
  • Pharmakologie V: ZNS-wirksame Substanzen

Weitere Informationen finden Sie in der Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform (LLP).