Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Leitung: Prof. Dr. med. Reinhold Kreutz
Das Institut beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Arzneimitteltherapie und Toxikologie.
Hierzu zählen die Arzneimitteltherapie bei arterieller Hypertonie und assoziierter Erkrankungen,
Arzneimitteltherapie im Alter und die Bedeutung genetischer Faktoren für die Therapie (Pharmakogenetik).
Einen besonderen Stellenwert haben die Arzneimitteltherapiesicherheit in der klinischen Praxis (Serviceangebote) und die Betreuung von klinischen Studien.

Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie

Leitung: Prof. Dr. med. Christof Schaefer
Das Öffnet externen Link im aktuellen FensterPharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie ist als eigenständiger Arbeitsbereich dem Institut angegliedert. Der Arbeitsbereich beschäftigt sich mit der Arzneimitteltherapie in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Masterstudiengänge

Das Institut bietet zwei Masterstudiengänge an.
Die Leitung im Masterstudiengang Toxikologie hat Prof. Dr. med. Ralf Stahlmann.
Die Leitung im Öffnet externen Link im aktuellen FensterMasterstudiengang Consumer Health Care hat Prof. Dr. Marion Schaefer.
In beiden Masterstudiengänge kann der Abschluss „Master of Science“ (M.Sc.) erworben werden.

Sekretariat

Heike Negatu

Heike Negatu

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Charité Centrum Therapieforschung CC 4

Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Luisenstr. 7

t: +49 30 450 525 112

f: +49 30 450 7 525 112

Lageplan

Sonstiges:

Rohrpost: 2107

Öffnungzeiten Lehrsekretariat:
Dienstag: 13-15 Uhr
Donnerstag: 9-12 Uhr
Lehrsekretariat